Altenpflege gesucht


Weitere Informationen:
suche seniorenKlicken sie hier für eine Übersicht von Webseiten für die Suche nach einem Altenpfleger oder Altenbetreuer.


info altenhilfe
Nutzen Sie die Suche von Betreut.de! Geben Sie noch heute hier ihr kostenloses Gesuch auf

Altenpflege gesucht

In unserer Gesellschaft werden die Bürger immer älter. Die Zahl der Lebensjahre steigt und wenn alles gut läuft, bleiben auch die alten Menschen lange fit und selbstständig. Aber das ist längst nicht bei allen so. Je älter Menschen werden, desto höher steigt auch die Zahl derjenigen, die nicht mehr mit ihrem Alltag allein zurechtkommen, oder sogar zum Pflegefall werden. Krankheiten und Altersschwäche rauben die Kräfte und machen alte Menschen hilflos. Oft genug stehen die Kinder ebenso hilflos vor der Situation, weil sie nicht mehr helfen können.

In vielen Pflegeheimen fehlt es an Personal und die eigentliche Pflege bleibt auf der Strecke oder kann trotz vollem Einsatz, nur unzureichend geleistet werden. So bleibt es bei der notwendigen Grundpflege und jede persönliche Ansprache und zeitaufwendige Zuwendung findet oft nicht statt. Auch das ist ein Grund, weshalb nicht jeder sich mit dem Gedanken anfreunden kann, seine Eltern oder nahe Verwandte in einem Heim unterzubringen.

Man tut gut daran, sich vor Eintritt eines Pflegefalles zu informieren, welche Alternativen sich in der Altenpflege anbieten. Man sieht es öfter, dass in der Zeitung Altenpfleger/-innen gesucht werden. Die Resonanz auf Zeitungsanzeigen ist nicht immer positiv. Längst nicht jede Pflegeperson liest die gleiche Zeitung wie die suchenden Angehörigen. Die Auswahl der Bewerber ist anschließend umständlich und zeitraubend. Da müssen vielleicht Briefe zurückgeschrieben werden, wenn keine Telefonnummer angegeben wurde. Eventuell fallen die Informationen in den Bewerbungen auch so spärlich aus, dass man sich einfach kein Bild machen kann.

Doch es geht auch komfortabler, informativer und vor allen Dingen schneller! Wer sich ein wenig mit dem Internet auskennt, der surft auf eine der Betreuungsseiten. Diese Portale bieten eine Fülle von Bequemlichkeiten und vor allem bieten sie gerade für die Altenpflege eine große Auswahl von Betreuungspersonen. Die haben das Internet nämlich längst für sich entdeckt und stellen sich auf den Profilseiten vor. Wer also eine Altenpflege sucht, wird auf Betreuungsseiten und speziellen Internetportalen nicht enttäuscht. In aller Ruhe von zu Hause aus, gibt man einfach die Postleitzahl seiner Region an, und welche Art von Altenpflege man sucht. Schon bekommt man diverse Vorschläge und Angebote von Pflegekräften. Und die Auswahl geht von der einfachen Hilfskraft für eine leichte Pflege bis hin zur examinierten Pflegekraft, die mit einer Rundumpflege für alle Fälle eingesetzt werden kann.

Das ist letztlich die beste Alternative, um in aller Ruhe, viele verschiedene Bewerber auf Herz und Nieren zu prüfen. Es ist kein Problem, sich auch mit mehreren Pflegeangeboten in Verbindung zu setzen und diverse Gespräche zu führen. So kann man sich kennenlernen, sich über die anfallenden Aufgaben in der Altenpflege unterhalten, über den Zeitaufwand und nicht zuletzt auch über die Bezahlung. In diesem Zusammenhang sollte man unbedingt wissen, dass jedem Menschen für die Beschäftigung einer Pflegekraft im Haushalt, ein finanzieller Zuschuss von der Pflegekasse zusteht. Dieser richtet sich nach der Höhe des Pflegeaufwands bzw. der Pflegestufe. Auch Hilfsmittel, wie Rollstühle oder Pflegebetten etc., die anzuschaffen sind, werden von der Pflegekasse bezuschusst, bzw. zur Verfügung gestellt. Hat man mit so wenig Aufwand dann "seine" Pflegekraft für die Altenpflege gefunden, ist die häusliche Pflege überhaupt kein großes Problem mehr. Nach einigen Tagen der Einarbeitung hat eine gute Pflegekraft das Vertrauen der Pflegeperson und kommt gut mit ihr zurecht. Eine so intensive Betreuung kann auch das beste Heim nicht leisten.

Die Angehörigen freuen sich, dass sie ihren Verwandten eine Heimeinweisung ersparen können und die alten Menschen können in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Das ist ein enorm wichtiger Punkt für alte Menschen, der sich stark auf das Gesamtbefinden auswirkt. Angehörige, die so über das Internet eine Altenhilfe gesucht und gefunden haben, werden nicht unnötig belastet und können auch in Urlaubszeiten verreisen und wissen, dass für alles gut gesorgt ist.

Um sie bei Ihrer Suche zu unterstützen haben wir einige Webseiten aufgelistet:

info tagesmutterAuf jeder dieser Seiten können sie Ihre Suche nach einer Altenbetreuung starten. Unter Umständen ist allerdings eine Anmeldung auf der entsprechenden Webseite erforderlich. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, wurden alle Anbieter im Vorfeld von uns bewertet.

Webseite PLZ Suche Bundesweite Reichweite Kostenloses Inserat TÜV geprüft Beschreibung

betreut.de Betreut.de

ok ok ok ja

Betreut.de ist ein unabhängiger Anbieter der sich auch auf die Vermittlung von Altenbetreuern spezialisiert hat.

MyHammer.de
My Hammer »

nein ok ok ok

My Hammer ist ein Online Marktplatz für Dienstleistungsaufträge in Deutschland. Einfach ein Gesuch aufgeben.

Quoka.de
Quoka.de »

nein ok nein

Quoka.de ist ein kostenloses Anzeigenportal in dem auch Dienstleistungen veröffentlicht werden können.

Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo um die entsprechende Webseite zu besuchen. Für einen schnellen Überblick haben wir die Anbieter nach unterschiedlichen Kriterien bewertet. Neben einer regional eingrenzbaren Suche wurde dabei unter anderem betrachtet, ob eine kostenlose Anmeldung möglich ist und ob Zusatzangebote kostenpflichtig sind. Auf der anderen Seite wurde bewertet, ob der Anbieter ein Qualitätssiegel besitzt und die Suche nach einer Seniroenbetreuung für das gesamte Bundesgebiet möglich ist.

info tagesmutterUnsere Empfehlung für die Suche nach einem Pflegedienst oder einer Altenpflege: Bei Betreut.de können Sie auch ein kostenloses und unverbindliches Gesuch mit ihrer Postleitzahl aufgeben. Interessierte Betreuungen können sich daraufhin bei Ihnen bewerben und sie bekommen über Email interesannte Betreuer zugeschickt. Suchen sie nicht länger einen Altenhilfe. Lassen sich sich von einer seriöser Altenbetreuung finden!


Sollten Sie weitere Fragen zu dem Service der hier vorgestellten Webseiten haben, können Sie sich auch jederzeit an die entsprechenden Betreiber wenden.

Als zusätzlicher Vorteil können Sie nach einer Anmeldung bei Betreut.de auch die anderen Dienstleistungskategorien nutzen. Wenn SIe als zusätzlich einen seriösen Babysitter oder eine Nachhilfe suchen, profitieren Sie doppelt.

Also nutzen Sie ihre Chance im Internet!

Seniorenbetreuung_Gesuch_11